Artikel

PM1 Artikel

Broschüre

PM1

PM1

Die WHO und die EU überwachen heute PM2,5 und PM10 und berichten über die negativen Gesundheitseffekte dieser Feinstaubpartikel und deren Fähigkeit, in unsere Lungen einzudringen und Atemwegs- und Herz-Kreislauferkrankungen und -Morbidität zu verursachen.

Um jedoch eine wirklich gesunde und leistungsfähige Innenraumluft in Umgebungen mit starker Luftverschmutzung bieten zu können, müssen Ventilationssysteme mit Filtern ausgestattet werden, die in der Lage sind, auch PM1-Partikel – die feinsten und gefährlichsten Feinstaubpartikel – aufzufangen.

Partikelgrößen

Partikelgröße Haare              Partikelröße Pollen

Grobstaub PM10
Sichbarer Grobstaub und Sand,            
Blätter, Haare und andere
organische Partikel. 
Rauch, Staub, Schmutz und Pollen.
Gröberer Feinstaub und größere
organische Schmutzpartikel.

Partikelgröße Sporen              Partikelgröße Nanopartikel

PM2.5 PM1 - Gesundheit und Hygiene
Größere Sporen und andere
organische Schmutzpartikel                  
Sehr feiner Staub,
Verbrennungspartikel, Nanopartikel,
Bakterien, Viren und kleinere Sporen

 


Alveolen

Auswirkungen: Im schlimmsten Fall kann PM1 zu tödlichen Erkrankungen beitragen, wie z. B. Herzinfarkt, Lungenkrebs, Demenz, Emphyseme, Ödeme und andere schwerwiegende Erkrankungen, die einen vorzeitigen Tod zur Folge haben.


 

Filterung von PM1-Partikeln heute

Filter sind die Arbeitspferde in Ventilationssystemen und aktuelle F7-Filter verfügen über unterschiedliche Wirkungsgrade hinsichtlich ihrer Fähigkeit, PM1 zu erfassen (normalerweise 50–75 %).

Da Filter die Luftqualität in Innenräumen (IAQ) maßgeblich beeinflussen, wird es zunehmend wichtig, den richtigen Filter mit dem geeigneten Wirkungsgrad für den anvisierten Feinstaub auszuwählen.

Neben der Auswahl des richtigen Wirkungsgrads hinsichtlich der Partikelgröße gilt es weitere wichtige Produktmerkmale zu berücksichtigen, wie z. B. lange Lebensdauer, geringer Druckverlust und niedriger Energieverbrauch. Zusätzlich zu ihrer hohen Leistungsfähigkeit sind die Filter von Camfil anerkannte „Energy Heroes“ („Energiehelden“), da sie viele Kilowattstunden Strom einsparen, wie tausendfach bei unseren Kunden dokumentiert wurde.

Wenn sich Unternehmen für den Kauf von Qualitätsfiltern wie die von Camfil entscheiden, um eine hohe Innenraumluftqualität (IAQ) zu erhalten, profitieren sie gleichzeitig von den geringsten Gesamtbetriebskosten für ihre Filterlösung.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns einfach

Kontaktdetails
KEEP UPDATED!

Abonnieren Sie den Camfil Newsletter