Rasterelektronenmikroskop (REM)

Das Rasterelektronenmikroskop (REM) von Camfil steht im Labor in Trosa und ist ein eindrucksvolles Beispiel für unser Engagement im Bereich Forschung und Entwicklung. Mit diesem einzigartigen Gerät können wir Schadstoffe aus gebrauchten Filtern und Luftproben bis zu einer Minimalgröße von 50 nm (= 0,00005 mm) untersuchen und identifizieren. Das Mikroskop dient der Fehlersuche und Qualitätskontrolle für unsere Kunden und ermöglicht uns zudem die Untersuchung und Bewertung neuer Filtermedien.

Laden von Proben Schwebstäube
Partikel in Filter

Bilder von oben nach unten, von links nach rechts:

  1. Laden von Proben in das Rasterelektronenmikroskop  
  2. Luftprobe von Autoabgasen mit kleinsten Schwebstäuben 
  3. In Filter abgeschiedene Partikel bei Untersuchung im REM
Kontakt

Kontaktieren Sie uns einfach

Kontaktdetails
KEEP UPDATED!

Abonnieren Sie den Camfil Newsletter